Bankathon 2016: Interview mit Dr. Sven Deglow von der comdirect

Für Interview Nummer 4 stand uns Dr. Sven Deglow, Mitglied des Vorstands/Chief Marketing Officer, zur Verfügung. Mit ihm stellen wir nicht nur den ersten Diamond-Sponsor in dieser Reihe vor, sondern auch das erste Jurymitglied. Bei der Bewertung der Teams möchte er insbesondere auf den Wow-Faktor achten. 

Sven Deglow_Shark

Dr. Sven Deglow, Mitglied des Vorstands bei der comdirect bank

Kurzer persönlicher Steckbrief

Name: Dr. Sven Deglow
Position: Mitglied des Vorstands/CMO
FinTech-begeistert, weil … wir als Direktbank eine natürliche Affinität zu
 FinTechs haben. Sie bringen neue Ideen und einen anderen Drive mit, die der Branche gut tun. Und Ideen kommen ja bekanntlich von überall …

Sie sind Wiederholungstäter; was ist für Sie persönlich das Besondere am Bankathon?

Ich finde es spannend, welche Ideen hier innerhalb kürzester Zeit entstehen und umgesetzt werden.

Was war Ihr Highlight bei den Vorgängern?


Mein Highlight war die Test-API von comdirect, mit der wir ein starkes Interesse bei vielen Teams geweckt haben. Einige Teams haben darauf basierend interessante Lösungen erarbeitet; der comdirect-Award-Gewinner Cocktail Trade – heute Neon Trading – ist übrigens daraufhin im Frühjahr 2016 als eines der ersten in unsere Start-up Garage eingezogen.

Was erhoffen Sie sich für diesen Bankathon? Eine raffinierte Idee? Ein spezielles Projekt? Ein außergewöhnliches Team? Den Austausch? Etwas Konkretes für den Bankalltag?

Ich bin super gespannt auf viele kreative Teams und lasse mich einfach mal überraschen.

Worauf werden Sie als Jurymitglied besonders achten?


Auf den „Wow“-Faktor, also das „ganz anders Gedachte“
.

Was mögen Sie den teilnehmenden Teams mit auf den Weg geben?


Ich wünsche den Teams – bei aller Fokussierung auf das eigene Produkt –, Spaß zu haben und die Chance auf den Austausch mit den anderen zu suchen.

Stellt die comdirect ein eigenes Team oder eine API?


Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit einem Team dabei.

Dieses Mal ist das Thema PSD2 im Fokus. Ist für Sie ein bestimmter Bereich besonders interessant? Welche Learnings erhoffen Sie sich und wie werden diese in die Bank einfließen können?


PSD2 ist sicherlich ein aktuelles Thema, gleichzeitig freuen wir von comdirect uns, wenn sich Teams mit Wertpapieren und Aktienhandel beschäftigen. Und ich könnte mir vorstellen, dass eine richtig gute Idee auch in diesem Jahr die Chance hat, einen Platz in unserer Start-up Garage zu bekommen.

Alle Informationen zum Event und den Anmeldemodalitäten finden Interessierte unter www.bankathon.net.