„Banken CEOs sollten alles hinterfragen, was heute als gegeben angenommen wird“ #figoInside aboalarm

aboalarm ist einer der ersten Partner von figo überhaupt. Seit 2014 arbeiten wir auf verschiedenen Wegen und zu diversen Projekten zusammen. So nutzt aboalarm figo im Kontext des Vertragschecks und nahm auch am dritten Bankathon in Hamburg teil. Hier überzeugte das Team die Jury und belegte mit dem fintracer den zweiten Platz. Besonders hervorzuheben ist außerdem, dass figo und aboalarm mit dem fintracer die Transaktionskategorisierung zusammen weiterentwickelt haben. Im Interview mit Product Manager David Drews erfahrt Ihr mehr über das in München ansässige Unternehmen.

David Drews von aboalarm hat die Interviewfragen beantwortet.

David Drews von aboalarm hat die Interviewfragen beantwortet.

Kurz und knackig:

  1. Die Zukunft von FinTechs ist …
    für einzelne sehr vielversprechend.
  2. Developer und Banken sind Freunde. Ja? Nein? Vielleicht?
    Ja. Banken werden wie alle Unternehmen – auch in anderen Sparten – zu Software-zentrischen Unternehmen.
  3. PSD2 macht Banking besser. Ja? Nein? Vielleicht?
    Besser und vielfältiger.
  4. Im Jahr 2035 wird es keine Bankfilialen mehr geben. Ja? Nein? Vielleicht?
    Nein. Es wird nur noch ganz wenige Filialen geben, die man am besten mit Flagship-Stores im Handel vergleichen kann.
  5. Berge oder Strand?
    Berge UND Strand

Anlasser: Wann wurde die Idee zu aboalarm geboren?

Als Bernds (aboalam CEO Bernd Storm van’s Gravesande) Frau die Kündigung ihrer Bahncard vergessen hatte, wurde die Idee zu aboalarm geboren. Zu dieser Zeit wickelte Bernd gerade sein erfolgloses erstes Start-up ab. Das Timing war also ideal.

Der aboalarm Vertragscheck

Der aboalarm Vertragscheck

Weltverbesserer: Was an aboalarm macht die Welt ein kleines bisschen besser oder einfacher?

Verbraucher können Dank aboalarm mit wenig Einsatz (Kündigung) viel Geld sparen (Bessere Angebote durch Nachverhandeln bis hin zu Komplettersparnis bei unnötigen Verträgen). Außerdem hilft aboalarm Verbrauchern, ihre Rechte gegenüber Konzernen durchzusetzen.

Überzeugungstalent: Wer war die erste Person, die davon überzeugt werden konnte, dass die Idee hinter aboalarm super ist?

Bernds Mitgründer Stefan Neubig.

Der aboalarm Vetragscheck

Der aboalarm Vetragscheck

Weisheitenverbreiter: Was würdest Du einem Bank CEO mit auf den Weg geben, wenn Du einen Kaffee mit ihr/ihm trinken würdest? Was sollte sie/er besser oder anders machen?

Er sollte alles hinterfragen, was heute als gegeben angenommen wird: Kundennutzen, Kundenbindung, Kundengewinnung.

Türöffner: Erkläre kurz Dein Produkt/Deinen Service und welche Rolle figo dabei spielt. Was macht figo möglich? Was wäre schwierig oder unlösbar, wenn die figo API nicht integriert wäre?

Über aboalarm kündigen, widerrufen und verwalten Verbraucher Verträge aller Art. Wir haben festgestellt, dass viele Leute gar nicht genau wissen, welche Verträge sie überhaupt haben, und dass das manuelle Verwalten aller Verträge zeitraubend ist. Deswegen haben wir den automatischen Vertragscheck entwickelt. Mit dem Vertragscheck können aboalarm Nutzer ihr Bankkonto auf laufende Verträge analysieren lassen und relevante Informationen wie Anbieter, abonniertes Produkt, Zahlungsintervall oder Abbuchungsbetrag werden automatisch erkannt sowie in die Vertragsverwaltung übernommen. Um diesen Service vielen Kunden mit den verschiedensten Kreditinstituten anbieten zu können und uns nicht mit der Anbindung verschiedener Bankschnittstellen rumschlagen zu müssen, haben wir den Zugriff auf die Bankkonten über figo gelöst. So bekommen wir alle Daten in einem einheitlichen Format und können uns voll auf die Verbesserung der Logik zur Erkennung der Verträge konzentrieren. Ohne figo hätten wir uns zweimal überlegt, ob wir die nötigen Ressourcen aufbringen möchten, die uns die Entwicklung einer Funktion zum Abruf der Transaktionshistorie bei den Banken kosten würde.

Mit fintracer bietet Ihr seit Kurzem ein ganz neues Produkt an, magst Du dazu vielleicht auch noch zwei, drei Sätze sagen?

Mit fintracer bieten wir eine B2B-Lösung an, die den automatischen Vertragscheck für Banken- und andere Finanzdienstleister zugänglich macht. Neben der Vertragserkennung und unserem Kündigungsdienst haben wir in fintracer allerdings noch weitere Dienste wie die Kategorisierung der Transaktionen oder die Erkennung von Schlüsselereignissen auf Basis der Kontohistorie vereint. Und die Featureliste von fintracer wächst stetig weiter!