Kategorie: Compliance

figo spricht PSD2 #11: PSD2 & Innovation – What’s in for the consumer?

PSD2 & Innovation - What's in for the consumer?

Note: This is an English episode!

Let’s talk about how to use innovative FinTech solutions under PSD2 for the greater good for the consumer!

The guests of our 11th episode of ‚figo talks PSD2‘ are Jana Koch (Head of Start-up Garage | comdirect) and Nadja Schlössel (Head of Product Strategy | figo). They focus on the effects of PSD2 from the consumer’s point of view.

What are the potential risks and opportunities, being born out of Open Banking? How will PSD2 enhance the competition and change the landscape?

(mehr …)

figo spricht PSD2 #10: How Open Banking will change the world!

How Open Banking will change the world

Note: This is an English episode!

Let’s talk about how Open Banking will change the world!

In the 10th episode of ‚figo talks PSD2‘ we are talking with Ashley Groom (Global Expansion | GoCardless), Duncan Barrigan (Head of Product Management | GoCardless)  and Nadja Schlössel (Head of Product Strategy | figo). Tune in and stop the confusion with different understandings of Open Banking!

 

We are talking about:

(mehr …)

Licence as a Service – PSD2-Lösung powered by figo

Via RegShield plant figo, Dritten hinsichtlich neuer Erlaubnispflichten zu helfen

Am 13. Januar 2018 war es soweit: Die Payment Services Directive 2 (PSD2) ist Realität geworden und EU-Mitgliedstaaten müssen diese anwenden. Außerdem hat die BaFin bereits am 5. Dezember 2017 im Rahmen der Konferenz „Zahlungsdienstleistungen im Spannungsfeld von Digitalisierung und Sicherheitsbedürfnissen“ bestätigt: ‚Licence as a Service‘-Modelle sind unter der Payment Services Directive 2 (PSD2) grundsätzlich möglich! Das bedeutet: Unternehmen, die heute Zahlungsauslöse- und Kontoinformationsdienste (ZAD/KID) anbieten bzw. nutzen, können sich unter bestimmten Voraussetzungen auch einen regulierten Partner suchen. figo strebt für 2018 eine eigene Zahlungsinstitut-Lizenz (ZAD und KID) an und plant, mit dem Dienstleistungsprodukt „RegShield“ ein verlässlicher ‚Licence as a Service‘-Partner am Markt zu sein.  (mehr …)

Welchen Beitrag Bankdaten zur finanziellen Inklusion im Kontext von Kreditvergabe leisten

“Gibt es ein Recht auf Kredite?”, fragt Maria Lissowska, (Senior Expert, Europäische Kommission), zu Beginn der Diskussionsrunde mit dem Titel “Panel 3 on Credit”. Ein Recht auf Kredite gibt es nicht – allerdings ist offensichtlich, dass die Möglichkeit, Geld zu leihen, einen wichtigen Beitrag zur finanziellen Inklusion leistet. Die Chance einen Kredit zu bekommen, hängt größtenteils von der Kreditwürdigkeit des Verbrauchers ab. Die Frage sollte in Zukunft also lauten: Wie kann Kreditwürdigkeit die finanzielle Realität des Antragstellers widerspiegeln und so finanzielle Inklusion fördern?

Anstatt der oft unverständlichen und intransparenten Kriterien, die auf die Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers schließen sollen, können Bankdaten direkt Aufschluss über die Informationen für die Evaluation der Kreditwürdigkeit geben. Im Sinne der Datensparsamkeit ist die Frage, welche Daten für die Kreditentscheidung eigentlich notwendig sind? Außerdem spiegeln Marktdaten, die aktuell häufig als Basis für die Kreditwürdigkeit dienen, nicht die finanzielle Realität der Antragsteller wider, da jede Anfrage einen individuellen Fall darstellt.

(mehr …)

figo spricht PSD2 Podcast #9: PSD2 und neue Aufsichtspflichten – was muss ich jetzt tun?

Wir sprechen über neue Aufsichtspflichten unter PSD2 und darüber, was jetzt zu tun ist. 

figo spricht PSD2 Podcast Episode 9

Im Podcast dreht sich heute alles um das Thema Erlaubnispflichten für ‚Non-Banks‘. Viel wurde bereits über die Seite der Banken gesprochen. Doch was häufig vernachlässigt wurde ist die andere Seite der Medaille – was ist mit denen, die auf die Bankdaten zugreifen oder Banküberweisungen ausführen lassen?

Diese Player haben es plötzlich mit neuen Aufsichtspflichten der BaFin zu tun.

Heute sprechen André M. Bajorat, Nadja Schlössel und Cornelia Schwertner über das, was diese Gruppe ab Anfang nächsten Jahres beachten muss.

(mehr …)

figo’s updated PSD2 | RTS Progress-O-Meter (Infographic)

figo's updated PSD2 | RTS Progress-O-Meter

figo’s updated PSD2|RTS Progress-O-Meter (Infographic)

 

(mehr …)

figo’s two cents on the Commission’s RTS on communication under PSD2

Go! – Parliament and Council should approve provided RTS

It’s almost done! On Monday this week, the European Commission submitted the Regulatory Technical Standards (RTS) for approval by the European Parliament and Council. figo generally welcomes the latest version with regard to the outcome on XS2A communication under PSD2, even if the devil is in the details once again. Any lingering issues – which we will further outline below – should not become deal breakers and the Parliament and Council should give their approval. We think that these last hurdles can be properly solved by the EBA and national authorities, if they plan their practical involvement wisely now. (mehr …)

PSD2-Fakten und leider auch noch offene Fragen

Dass die Payment Service Directive 2 im Jahr 2018 kommt bzw. in Teilen schon da ist, ist allen im Markt klar.

Bisher wird gerade in der Öffentlichkeit vor allem über die Folgen für Banken gesprochen und deren Bereitstellung von modernen APIs. Was aber bedeutet die PSD2 für die Anbieter, die sogenannten Dritten, die Bankdaten/Bankzugänge in ihren Diensten bereits nutzen oder nutzen wollen? Die Worte Lizenz, Registrierung und Aufsicht stehen im Raum.

Wir zeigen hier die wesentlichen Fakten gesammelt auf und zugleich stellen wir die noch offenen Fragen.

(mehr …)

figo’s PSD2 | RTS Progress-O-Meter (Infographic)

figo's PSD2|RTS Progress-O-Meter

figo’s PSD2|RTS Progress-O-Meter (Infographic)

 

Here is where you find more PSD2 RTS related Info

  • figo’s RTS Change Log shows you the recent developments regarding changes of the RTS
  • Listen to our figo’s PSD2 Podcast and stay on top of the game with your PSD2 related knowledge

 

figo makes financial data from thousands of European financial sources easy and secure to use for your digital services – learn more about our products.

Find out more about figo and the team behind it here.

Let’s talk!

Excursus – Open Letter to EU decision makers on PSD2 RTS

figo's open letter to EU decision makers on PSD2 RTS

Dear Commission Members,

dear MEPs and

dear Members of the European Council,

Dealing with all pros and cons of the debate on the EBA’s Regulatory Technical Standards (RTS) under PSD2 and especially with the “Screen Scraping” fronts must indeed be a challenge. As it comes with far more than the usual number of hurdles. That is, most importantly: regulating fast-evolving technology.  None of us involved can provide solid experience in that regard.   

This open letter is not about the usual pros and cons of this debate. Others have summarised them well. It rather intends to provide you with actual solutions, i.e. smart trade-off ideas that could mean an end to the everlasting “Screen Scraping Debate” and eventually the RTS process. From our point of view, every decision you make on this topic over the next weeks should be challenged by means of the following questions, in addition to PSD2’s general goals or first level regulation limits. (mehr …)