#figoInside: JustOn Billing & Invoice Management mit automatischem Abgleich von Transaktionsdaten

Abrechnung leicht gemacht – dank figo Partner JustOn

Heute beantwortet uns Marko Fliege, Gründer und CEO der JustOn GmbH, unsere #figoInside Fragen.

JustOn wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, eine einfach zu handhabende Businesssoftware auf den Markt zu bringen, die die Rechnungsabwicklung automatisiert und damit enorm vereinfacht. Heute ist das Unternehmen mit der Abrechnungssoftware JustOn Billing & Invoice Management ein führender Anbieter auf der Salesforce-Plattform. Die innovative Software digitalisiert Rechnungs-, Zahlungs- und Forderungsprozesse in mittelständischen Unternehmen und ist in bestehende IT-Systeme integrierbar. Ihr Einsatz spart nicht nur Zeit und Kosten im Rechnungsmanagement, sondern ermöglicht auch die transparente und fundierte Auswertung von Schlüsselkennzahlen. Weltweit nutzen viele namhafte Kunden die cloudbasierte Software zur Abrechnung von XaaS-Geschäftsmodellen und Verbrauchsdaten.

Um unter der PSD2 den automatischen Datenabgleich im Zahlungsmanagement anbieten zu können, ohne eine eigene Registrierung als Kontoinformationsdienst bei der BaFin beantragen zu müssen, nutzt JustOn seit Dezember 2018 das RegShield von figo.

Kurz & knackig

1.  Die Zukunft von FinTechs ist …

…gesichert. Sie werden von Versicherungen und Banken gekauft oder werden selbst immer mehr klassische Services der Banken anbieten. Nur besser.

2. Developer und Banken sind Freunde. Ja? Nein? Vielleicht?

Vielleicht noch nicht, aber Sie müssen dringend Freunde werden.

3. PSD2 als Hürde oder Chance?

Zahlungsdiensterichtlinien wie die PSD2 werden nicht mehr verschwinden, also sehe ich sie als Chance.

4. Im Jahr 2035 wird es noch Bankfilialen geben. Ja? Nein? Vielleicht?

Bankfilialen braucht dann wirklich keiner mehr. Ich glaube, ich war vor fünf Jahren das letzte Mal in einer Filiale.

5. Berge oder  Strand?

Ich mag beides.

JustOn CEO Marko Fliege

Marko Fliege, Gründer und CEO JustOn GmbH

Anlasser: Wann hattest Du das erste Mal die Idee zu Deinem Service? Was hast Du da gerade gemacht?

Als ich 2010 das erste Mal eine Rechnung schreiben musste, fand ich es unglaublich aufwändig, meine Daten, die ich mühsam in meinem CRM eingegeben hatte, nun nochmal in einem anderen Tool einzugeben, um mir dann einen Rechnungstext auszudenken, usw.

Ich mach’s mal konkreter am Beispiel: Wir als Firma entwickelten damals noch Individualsoftware und hatten gerade ein sehr großes Projekt an Land gezogen: Die Entwicklung eines Order-Management-Systems für einen großen E-Commerce-Shopanbieter. Bei der Rechnungsstellung stand ich vor dem Problem, die von den Mitarbeitern erfassten Projektzeiten automatisch abzurechnen. Ich suchte also vergeblich nach einer Lösung, über die man im weitesten Sinne Nutzungs- oder Verbrauchsdaten automatisch mit einem Preismodell (z.B. Staffelpreisen) verknüpfen und daraus ein PDF und zukünftig eine X-Rechnung erstellen kann. So entstand die Idee und jetzt verkaufen wir eine Software, die genau das kann – und mittlerweile natürlich wesentlich mehr.  

Weltverbesserer: Was an Deinem Service macht die Welt ein kleines bisschen besser oder einfacher?

Wir helfen Unternehmen zu wachsen, indem sie mit unserem Produkt jede neue Idee abrechnen und damit in Umsatz verwandeln können. Dadurch gewinnen die Mitarbeiter Zeit und das Unternehmen hoffentlich viel Geld. Beides kann in viele schöne und nützliche Projekte investiert werden.

Weisheitenverbreiter: Was würdest Du einem Bank CEO mit auf den Weg geben, wenn Du einen Kaffee mit ihr/ihm trinken würdest? Was sollte sie/er besser oder anders machen?

Puh…weiter digitalisieren. Ich muss immer noch ziemlich viel Papier mit der Bank austauschen. Warum kann mir meine Bank keinen Service anbieten, in dem alle meine Dokumente ein Leben lang aufbewahrt werden? Sie könnten ja zumindest mal mit den Kontoauszügen beginnen.

JustOn Billing and Invoicing Management

Türöffner: Erkläre kurz Dein Produkt/Deinen Service und welche Rolle figo dabei spielt. Was macht figo möglich? Was wäre schwierig oder unlösbar, wenn die figo API nicht integriert wäre?

Über JustOn Billing & Invoice Management erstellen unsere Kunden Ausgangsrechnungen, und wir bieten ihnen mehr und mehr Dienste im Bereich der automatisierten Buchhaltung an. Die Integration der figo API ermöglicht es unseren Kunden nun automatisch zu prüfen, ob ihre Rechnungen bezahlt wurden oder Lastschriften automatisch zu erzeugen für z.B. Abrechnungen.

Beschreibe welchen ‚Pain Point‘ figos RegShield für Euch löst und welchen Mehrwert euch die Nutzung  bietet.

Neben dem API-Zugang zu allen deutschen Banken nimmt uns figo den Pain Point der Regulierung ab. Das dreiseitige Vertragsmodell über figo mit der BaFin ist eine super Sache und erspart uns eine ganze Menge Arbeit. Danke!

 

 

figo macht Finanzdaten aus tausenden europäischen Finanzquellen einfach und sicher nutzbar für Ihre digitalen Services – erfahren Sie mehr über unsere Produkte.

Mehr über figo und das Team dahinter finden Sie hier.

Sprechen Sie uns gerne an!